AUSTRIA: +43 (0)664 – 922 888 3 | GERMANY: +49 (0)170 – 34 20 719 info@eva-duesmann.de

Feedbacks

An dieser Stelle bedanke ich mich für das Vertrauen meiner Klienten. Sie gaben mir erst die Möglichkeit, meinen besonderen Fähigkeiten Ausdruck zu verleihen und diese weiter zu entwickeln.

Chuck Spezzano lebt auf Hawaii. Er ist klinischer Psychologe und Visionär, Berater und Bestsellerautor. Er entwickelte „Psychology of Vision“, eine Verbindung der klassischen Psychologie mit spirituellen Prinzipien:

„Eva was amazing. She was one oft the two highest energy bodyworkers, that I have ever had and I’ve had a lot! I could deeply relax and rejuvenate.“

„Eva war einzigartig. Sie war eine der beiden höchsten Energie-Körper-Arbeiter, die ich je hatte und ich hatte eine Menge! Ich konnte tief entspannen und regenerieren.“

Chuck Spezzano

Meine Seele jubelt und ich mit ihr.

„Liebe Eva,

Ich danke dir von ganzem Herzen für deine Unterstützung in einer für mich körperlich und emotional sehr sehr herausfordernden Zeit.

Als ich im Krankenhaus lag und die Taubheit in meinem Körper sich immer weiter ausgebreitet hat – von der Brust bis runter in beide Beine – war ich kurz vorm Durchdrehen. Laut Ärzten schlug die Therapie mit Cortison zwar an und die Entzündung im Rückenmark verbesserte sich, mir persönlich ging es aber innerlich immer schlechter. Ich spürte, dass mein Körper sich langsam „auflöste“ und es nur noch einen einzigen Menschen gibt, der mir helfen kann – EVA.

Ich war und bin dir so dankbar, dass du dir Zeit genommen hast und mich gerettet hast. Selbst im Krankenhaus – keine sehr angenehme Umgebung – konnte ich dich und deine Energie so stark fühlen. Fühlen ist auch das Stichwort. Nachdem du die ganzen Krankheitsenergien gelöst hattest fing die Heilung an – auf allen Ebenen. Ich war im Kopf wieder klar und die Panik war weg. Emotional war ich wieder stabil und fand mein Vertrauen wieder.

Die Übungen, die du mir mitgegeben hast führe ich jeden Tag aus.

Und was soll ich sagen, ich spüre meinen Körper Tag für Tag mehr!
Die Taubheit zieht sich zurück und ich kann inzwischen teilweise wieder ohne Gehhilfe laufen. Und was noch wichtiger ist, die „innere Taubheit“ mir selbst gegenüber wandelt sich.Ich fühle mich willkommen im hier und jetzt und löse mich immer mehr von meinen lähmenden Ängsten.

Meine Seele jubelt und ich mit ihr :-). Ich bedanke mich auch jeden Tag bei meiner Seele, dass sie mir (bzw. Dir :-)) mein dahinter liegendes Thema so deutlich gezeigt hat. Durch die täglichen Vergebungsübungen – immer auch bei und mit mir selbst – verändert sich auch mein ganzes nahes Umfeld.

Liebe Eva, du bist ein Engel auf Erden und ein Segen für jeden Menschen, der das Glück hat dir zu begegnen.

Danke für dein Sein.

Liebste Grüße und eine innige Umarmung“

Karla aus Österreich

Fernbehandlung 

„Es sind besondere Zeiten für uns alle und da entstehen oder entwickeln sich Herangehensweisen weiter, die man vorher vielleicht nicht so genutzt hätte. So hatte ich mit Eva nach dem plötzlichen Shutdown die geplante Sitzung von der wundervoll vertrauten und so intensiven direkten Behandlung auf eine Fernbehandlung gewandelt. Mir war das so wichtig, weil ich den Prozess gern weiter fortführen wollte, in dem ich mit Eva bin, als auch gern Eva in dieser Zeit unterstützen wollte. Das erste Mal war schon ziemlich intensiv, und die Nachbesprechung lies mich noch mehr verstehen, wie Eva in der Fernbehandlung arbeitet. (So was brauche ich ja immer ;-)) ) Für das zweite Mal habe ich mich noch mehr darauf einlassen können, mir eine heilsame Musik angemacht und mich auf das Fließen und Strömen in meinem Energiesystem und den Chakren eingestellt. Auf einmal fing es an zu vibrieren und wurde richtig heiß in einigen Chakren und Bereichen. Mir kamen Bilder dazu, die ich in der Nachbesprechung mit Eva austauschte. Es passt, oh Wunder :-), sehr zu dem, an dem Eva gearbeitet hatte. Das war sehr berührend. So fließt es nun weiter in mir und ich freue mich schon sehr auf das nächste Mal. Ich freue mich von Dir zu hören und wünsche dir einen wundervollen und energiereichen Tag auf Deinem Berg!“

Elke aus Hamburg

Von Herzen kommende Energiearbeit
überwindet jegliche Distanz

„Hallo mein Name ist Eva Maria und ich konnte mir vor Eva ihrer Behandlung nicht wirklich etwas unter Fernbehandlungen vorstellen, da ich ein sehr taktil ausgerichteter Mensch bin und zum Glauben, das etwas funktioniert , sehen, spüren bzw. unmittelbar dabei sein musste. In Zeiten wie diesen, wo wir uns jetzt befinden konnte ich leider meine Behandlungen nicht, wie ich sie bei Eva gewohnt bin in Anspruch nehmen. Dieser Umstand, veranlasste mich, das ich Eva um eine Fernbehandlung anfragte. Diese folgte prompt und ich merkte während der Behandlung, das ich intensiv die Verbindung zu Eva spürte, wie auch welche Bereiche im Körper sie gerade in dem Moment behandelte. Dies hat mir zu erkennen gegeben, das von Herzen kommende Energiearbeit, jegliche Distanz überwinden kann. Danke Eva, dass du so wertvolle Arbeit für die Menschen um dich herum leistest und ein Engel auf Erden bist!“

E.M.S. aus Österreich

 

Es wirkt, obwohl uns 1.000 km trennen

 

„Liebe Eva,

vielen Dank für Deine tolle Behandlung in der letzten Woche. Ich finde es immer so faszinierend wie es wirkt, obwohl uns 1.000 km trennen. Ich konnte Dich so intensiv fühlen, als ob ich bei Dir in der Praxis in Hamburg gewesen wäre. Du hast mir sehr geholfen! 10000 Dank dafür und ich freue mich schon auf die nächste Behandlung.

 Liebe Grüße“ 

Angelika aus Hamburg

 

„Bei Eva fühlt man sich sehr wohl, sie handelt nicht aus dem Kopf, sondern aus dem Herz, echt, mit Gefühl. Sie ist unglaublich begabt und es ist einfach nur schön in dem Moment, danach fließt die Energie wieder und man fühlt sich so gut.“

Sophia B. (17) aus Hamburg

Wegbeleitung

„Liebe Eva,

ich habe den Weg zu Dir gefunden, als gerade eine sehr herausfordernde Zeit anfing, die mich immer wieder an bekannte und unbekannte Grenzen bringt. Du trägst mich durch diese Zeit, stützt an den genau richtigen Stellen, hältst mich in der Spur und bringst mich Stückchen für Stückchen näher zu mir selbst. Ich bin zutiefst dankbar dafür! Zu Dir nach Blankenese zu fahren (eine kleine schöne Reise von Winterhude aus) ist wie zur „Quelle“ zu fahren: Bei Dir fühlt sich alles nach Liebe, Licht, Geborgenheit und einer unglaublichen stabilen warmen Kraft an. Ich staune jedes Mal über Deine heilenden sanften kraftvollen Hände und Deine Fähigkeit, Dich in meinen Körper und Geist einzufühlen! Die ersten Sitzungen waren jedoch auch schwer für mich und ich war sehr nervös. Denn ich musste mich daran gewöhnen, mich vertrauensvoll in die Hände von jemandem zu begeben. Zusätzlich bringt mich die Behandlung von Akkupressur- Punkten auf meinem Körper in einen mir noch neuen sehr intensiven Kontakt mit festsitzenden Gefühlen und Erinnerungen. Das macht mir nach wie vor große Angst. Du gehst mit mir zusammen durch die Gefühle und Erinnerungen und ich spüre auf eine feine Art, wie Besserung und Lösung an vielen Stellen in meinem Leben eintreten. Dadurch lerne ich neu, zu vertrauen. Und zwar meinen Gegenüber sowie mir selbst. Das macht mich so sehr glücklich und ich empfinde Deine Therapie (Cantor Holistic Touch) und die Gespräche mit Dir als unglaublich großes Geschenk in meinem Leben. Ich nehme Dich als Ärztin und Heilerin wahr. Deine
ganzheitliche Therapie geht weit über die Akupressur hinaus und berührt unzählige Bereiche! Ich danke Dir von Herzen!“

Deine Neele“

Feinfühlig

„Eva ist grandios. Durch ihre außergewöhnlich feine Wahrnehmung und ihren klaren Blick  besitzt die Fähigkeit, schnell zur Wurzel eines Themas vorzustoßen und tiefgreifende Heilungsprozesse anzustoßen. Seit unserem ersten Treffen fließen die Dinge in meinem Leben immer leichter und ich finde immer mehr zu meinem wahren Selbst. Evas feinfühlige, warmherzige  und wertschätzende Art machen es mir leicht Vertrauen zu fassen und mich zu öffnen. Manchmal habe ich das Gefühl, sie weiß bereits zu Beginn unseres Treffens, welches Thema gerade anliegt. Während ihrer Behandlungen schöpft Eva aus einem sehr tiefen Erfahrungswissen und bringt immer wieder neue wirkungsvolle Behandlungsmethoden mit ein. Ich staune einfach nur und für manches finde ich nicht die passenden Worte, möchte aber sagen, dass ich sehr dankbar für alles bin, was sie bewirkt hat und empfehle Eva daher uneingeschränkt weiter.“

Christina aus Hamburg

Zuversicht

„Ohne ZUVERSICHT kann Heilung, so meine Erfahrung, nicht geschehen. Nach fast drei Jahren auf zahlreichen Therapiewegen war ich ernüchtert und sehr besorgt, als ich das erste Mal zu Dir kam, weil meine MS-Symptome anhielten. Dank Dir, liebe Eva, konnte ich mich erneut mit meiner inneren Heilkraft verbinden und zuversichtlich weitergehen. Deine sichere Gelassenheit, Dein liebevoller Blick, Dein feinfühliges Herz umhüllen mich, wenn ich mich Deinen erfahrenen Händen auf Deiner Liege anvertraue. Dann kann ich mein Bemühen loslassen und Heilung geschieht. Zu Dir zu kommen, heißt entspannend auszuatmen, erleichtert aufzuatmen, kraftvoll einzuatmen. Du erinnerst meine Zellen daran, sich auf den Lebensatem einschwingen zu können. DANKE!!!“

Isabel aus Hamburg

 

Magisch

Nun, wie gesagt fällt mir als geeignetes Wort nur „magisch“ ein für deine Lomi Lomi Nui – du hast wirkliche Blockaden in meinem Leben gelöst, nicht einfach muskuläre, sondern Blockaden, die ich mir selbst in meinem Kopf geschaffen und über Jahre einzementiert habe. Plötzlich begann alles zu fließen, in Lebens-Dimensionen, die ich seit Jahren als „Verbotszonen“ im Kopf definiert habe – und dann traten nach ein paar Wochen auch noch all deine Vorhersagen ein, völlig unkontrollierbare Gefühlsfluten, ohne dass ich einen entsprechenden Grund hatte … und ich habe für mich entschieden, sie einfach einmal zuzulassen. Wie einen Schalter, den man einfach nach Jahren wieder anschaltet, hast du die Blockaden auf einen Schlag gelöst und mein Leben bewegt sich plötzlich wieder in Richtungen, die sich als wirklich echt anfühlen … und ich habe für mich beschlossen, herauszufinden, wo es mich hinbringt.

A. aus Hamburg

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: 

Vertrauen

Eva’s Freude ist schon bei der Begrüssung ansteckend. Hier ist man in guten Händen. Obwohl mein Körper sehr sensitiv ist, konnte ich mich mühelos anvertrauen. Zweieinhalb Stunden lang befand ich mich in einem zeitlosen, wahrhaft heiligen Raum, der mir erlaubte, tief zu entspannen, loszulassen und zu regenerieren. Schmerzen in den Schultern sind seitdem verschwunden. Magie!
Danke aus tiefstem Herzen für deine Lomi Lomi Nui.

Sabine aus der Schweiz

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Endlich etwas fühlen /CHT

Zuerst mal finde ich den Zustand auf der Behandlungsliege wunderbar, da mein Körper nach einiger Zeit seine beständige Grundspannung verliert und ich somit keine Verkrampfungen der Muskulatur mehr wahrnehme und zeitgleich der damit verbundene Dauerschmerz um einiges nachlässt. Allein für diese knappe eine Stunde, ist es mir das Geld schon wert.
Beim letzten Mal ist die Spastik aber nicht gleich zurück gekehrt, was bei einem Lagewechsel sonst stets der Fall ist. Vom Empfinden her, war ich sogar eher instabil und heilfroh mein Korsett als Stütze zu haben. In solch einer Situation merkt man erst mal, wo die Spastik im Alltag doch auch sinnvoll ist.

Am Behandlungstag hat die Tiefenentspannung der Muskulatur auch noch einige Stunden angehalten, worüber ich sehr erstaunt, froh, aber körperlich auch müde wurde. Mein Körper und ich sind sowas halt einfach nicht gewohnt. Diese besondere Art von Entspannung bekomme ich nie mit Medikamenten hin, außer natürlich bei einer hohen Dosis. Nur dann ist es unmöglich etwas anderes zu tun wie zu schlafen. Daher gibt es bei mir kein wirkliches Loslassen der Spannung meiner Muskulatur.

Bei Kälte und nass-kaltem Wetter muss ich normalerweise stets die Medis erhöhen, denn der Muskeltonus steigt unweigerlich an. Daher bleibt mir nie etwas anderes übrig, wenn ich mich tagsüber in den Rollstuhl setzten möchte. Ohne Erhöhung wäre dies sonst faktisch nicht möglich. Also beiße ich in den sauren Apfel, auch wenn es bedeutet, noch müder und unkonzentrierter zu sein. Na ja, nach ca. zwei Wochen gewöhnt sich der Körper an die höhere Dosis und die Nebenwirkungen lassen wieder etwas nach. Trotzdem bin ich stets froh, wenn das Wetter wieder konstant warm, nicht heiß!, ist und ich die Dosis wieder reduzieren kann.
Im Moment ist es aber wie ein Wunder in meinen Augen. Trotz Winter, und ständigem Witterungswechsel, hält sich der Muskeltonus zurück. Klar geht er auch kurzzeitg hoch, aber er bleibt nicht auf einem hohen Level. Und die Spitzen kann ich abfedern. Das ist für mich einfach nur ein super toller Zustand, denn jede Tablette weniger, ist weniger Gift im Körper. Und in der Beziehung, hat mein Stoffwechsel so einiges zu verkraften.

A. K., Buxtehude

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

1000 km, die sich lohnen!

Eine meiner Lieblingsbehandlungen ist Lomi Lomi Nui, eine alte Hawaiianische Tempelmassage. Ich habe diese an unzähligen Orten ausprobiert und nur zwei dieser Orte würde ich immer wieder aufsuchen. Einer dieser Orte liegt in Norddeutschland und ich setze mich immer wieder in den Flieger, um dieses Erlebniss genießen zu können. Dort stimmt nicht nur die Atmosphäre des Raumes, nein es ist das Gefühl, mit dem Eva diese Behandlung gibt. Oft komme ich voll gestresst an, aber nach nur einigen Minuten, und da hat die Behandlung noch gar nicht begonnen, kann ich den Stress des Alltags loslassen. Das gesamte Ritual um die Behandlung und das Gespür während dessen kann ich nur jedem empfehlen. Die zwei Stunden vergehen wie im Flug und jeder Griff sitzt perfekt. Sehr interessant ist für mich auch immer das Gespräch nach der Lomi. Denn Eva kann immer genau erklären, was sie gespürt hat, was sie gemacht hat und was sich verändert hat.
Probieren Sie es aus und Sie werden mir Zustimmen!

PS: Meine Projekte finden Sie auf www.hintermayer.mc

Danke für die sensationelle Behandlung!

Mario V. Hintermayer-Scholz

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ich erlitt 2004 einen Schlaganfall und war danach an den Rollstuhl gefesselt, da ich linksseitig gelähmt war. Ich konnte dazu sehr schwer sprechen und das Lesen und Schreiben war überhaupt nicht möglich. Durch meine innere Überzeugung und meinen sehr starken Willen, habe ich den Weg aus dem Rollstuhl geschafft und kann heute mit leichten Schwierigkeiten wieder laufen, sprechen, lesen und schreiben. Jedoch spürte ich noch nicht meinen linken Fuss und daher war das Laufen doch noch recht unsicher. Am 07.02.08 habe ich mich für eine Lomi Lomi Nui bei Eva Düsmann entschieden, da ich einfach viele energetische Blockierungen in meinem Körper spürte. Sie aber alleine nicht auflösen konnte. Während der Massage floss viel Altes, Verbrauchtes und einfach Vergangenes aus meinem Körper heraus, so dass es wirklich ein sehr intensives Reinigungsritual wurde. Jedoch das Größte für mich war, dass ich meinen linken Fuss wieder spürte. Er gehörte wieder zu meinem Körper! Es war für mich der schönste Moment!!!

Ich bin danach im Wald spazieren gegangen…..das Gehen war auf einmal so leicht, wie schon lange nicht mehr. Meine Gedanken sind jetzt so schön und positiv. Sie waren sonst doch sehr schwer und belastend. Auch ist jeder Tag nun wunderschön. Ich trage dieses Erlebnis in meinem Herzen und kann mir dieses Glückgefühl mit Gedanken oder wenn ich meine Muschel (die ich bei der Lomi Lomi Nui bekommen habe) in der Hand halte, wieder zurückholen.

Der Weg zu Ihr war richtig!

Vielen Dank für die Arbeit an meinem Körper.

Uwe M.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die heilenergetische Massage, Bodywork nach Cantor, die ich seit meiner Krebserkrankung bei dir bekomme, hat mich erfahren lassen, dass man aus eigener Kraft durch Mobilisierung der Selbstheilungskräfte auch einer solchen Erkrankung paroli bieten kann. Nach einigem Zögern habe ich mir von dir auch eine Lomi Lomi Nui geben lassen, was eine faszinierende positive Erfahrung für mich war, die ich gar nicht in Worte fassen kann. Diese Erfahrung aus beiden Behandlungsarten hat mich die Welt, die Lebensumstände, meine eigene Person mit anderen Augen sehen lassen. Diese positive Veränder-
ung hat meine Familie überzeugt, dass ich auf dem richtigen Wege bin.

Auch meine Enkeltochter (7 Jahre) freut sich immer schon darauf, wenn wieder eine Behandlung für sie ansteht. Kristin sagt selber „Es tut mir einfach gut!“ Ohne dass wir Eva viel sagten, wusste sie, dass Kristin ein besseres Selbstbewusstsein brauchte. Dieses hat sie nun bekommen. Den Jungs in der Schule zeigt sie jetzt, wohin der Hase läuft. Und auch schulisch hat sie sich verbessert.

Ich bin dafür dankbar, dir begegnet zu sein.

Ingelore

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ich bin Tänzerin und Körpertherapeutin und betreibe seit Mai 2006 ein Gesundheitsstudio für Ernährung und Bewegung nahe Hamburg. Im Urlaub in Kanada im Oktober 2007 bin ich von meiner Freundin, die ebenfalls Körpertherapeutin ist, auf hawaiianische Lomi Lomi Massagen aufmerksam gemacht worden. Allerdings mit dem Hinweis, dass es bei dieser Art von Massagen u.a. sehr darauf ankommt, von wem sie gegeben wird.

Danach hatte ich geschäftlich in Stade zu tun und mir fiel Eva´s Flyer in die Hände. Als ich sie dann kennenlernte und die erste Massage von ihr erhielt, war sofort klar, dass Eva auf jeden Fall „die Richtige“ für die Behandlung ist. Während der Massage sank mein stets wacher und aktiver Geist tiefer und tiefer in einen fast traum- oder tranceartigen Zustand. Ich konnte förmlich mit jedem meiner Atemzüge und mit jeder Berührung von Eva spüren, wie eine tiefe Entspannung in mich einströmte. Ein inniges Gefühl des Loslassens und Gelöstseins hielt Einkehr. Ich vertauschte für ein paar Stunden die Rolle der aktiv Kreierenden, Gebenden mit der der Empfangenden. Welch ein Genuss!

Auf einer anderen Ebene kam mir fast wie nebenbei zu Bewusstsein, dass Schritte in meinem Leben anstanden und zugleich wurden mir fließend die Richtungen bewusst, die es einzuschlagen galt. Das war vielleicht die Essenz des Erlebten: mein Körper, meine Gedanken, Empfindungen und Ausrichtungen wurden schlicht in Fluss gebracht.

Das Erlebnis Lomi Lomi Nui mit Eva war reinigend, beruhigend, bewegend, klärend, schlicht, genussvoll und wunderschön. Allein für zwei volle Stunden diese wellenartige, getanzte Behandlung zu erfahren ist ein Geschenk des Himmels. Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Arbeit und Eva kennen gelernt habe.

Gloria B.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Als Rekonvaleszentin nach einer schweren Lungenentzündung hatte ich sehr zu kämpfen, meine ursprüngliche Vitalität zurückzubekommen.
Ich habe mich dann zu einer heilenergetischen Massage bei Dir entschlossen und das Resultat war verblüffend und überzeugend.
Ich verspürte im Anschluss an die Behandlung eine Kraft und Ruhe, die es mir wesentlich erleichtert hat, den Weg zur endgültigen Gesundung zu gehen.

Es ist schön, Dich künftig begleitend bei mir zu wissen

Heide J.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ich bin mit ständigen Bauschmerzen zu Ihnen gekommen. Schon nach einer Behandlung durch
Contor Holistic Touch waren diese verschwunden.
Nie wieder Kirschkernkissen!!!

Nach einer Anwendung fühle ich mich stark und selbstbewusst! Es tut einfach gut …

Jetzt hatte ich meine Tochter mit und es ist wirklich
erstaunlich, welche positiven Veränderungen sich
schon nach einem Tag zeigen!

Wir freuen uns schon beide auf unseren nächsten Termin.

Danke!

Stefanie v. B.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Durch beruflichen und privaten Stress hat sich mein Körper immer häufiger bemerkbar gemacht.
Alarmsignale, wie Stechen in der Brust, Unwohlsein, ständige Müdigkeit, habe ich einfach verdrängt.

Während der Behandlung habe ich eine völlige Entspannung erfahren dürfen. Obwohl ich erst
zweimal bei Frau Düsmann in Behandlung war, habe
ich gelernt, besser auf meinen Körper zu hören.
Ich bin sogar in der Lage, meine Wünsche und Bedürfnisse manchmal in den Vordergrund zu stellen! Vorher habe ich immer erst die anderen gesehen und am Schluss stand meine Person.

Auf diesem Wege möchte ich Frau Düsmann für die besondere Erfahrung und vor allem für Ihr offenes
Ohr danken!

Ina H.

 

Follow Us
Austria

Thermal Römerbad
Dorfstraße 74
A – 9546 Bad Kleinkirchheim

Praxis Dr. med. Barbara Dalmatiner-Pausch
St. Martiner Straße 38
A – 9500 Villach

Auf dem Kraftberg Mirnock
Am Millstätter See
A-9702 Ferndorf

Germany

Praxis Rothenbaumchaussee
Rothenbaumchaussee 195
D-20149 Hamburg

Phone

+49 (0)170 – 34 20 719
Germany

+43 (0)664 – 922 888 3
Austria

Email

info(at)eva-duesmann.de